rs trasportversicherung rs umzugsservice

 

Wie wichtig ist eine Transportversicherung?

 

Bei einem Umzug ist es nicht nur wichtig, dass man für den Transport der Güter gesorgt hat, vielmehr sollte dieser so reibungslos wie möglich verlaufen. Dies ist leider nicht immer der Fall, denn Unfälle und andere Unachtsamkeiten passieren nun einmal. Wie zum Beispiel die teure Vase die zerbrochen ist oder der geliebte Schrank, der jetzt eine große Delle hat. Also was tun, wenn einer dieser unerwarteten Vorfälle eintritt?

 

Als Ottonormalverbraucher ist es nicht immer einfach zu wissen an wen man sich wenden muss, des Weiteren wartet dann noch häufig ein bürokratisches Chaos, das dann schnell überwältigend wirken kann.

Hier ist es besonders wichtig sich im Vorfeld darüber Gedanken zu machen und eine Transportversicherung abzuschließen, damit man im Falle eines Falles gerecht entschädigt wird. Denn anders als von vielen erwartet, haftet nicht immer der Dienstleister für den Schaden und wenn doch sind vom Gesetzgeber im Voraus bestimmte Summen festgesetzt, sodass ein Schaden der diese Summe überschreitet nicht erstattet wird. Laut dem HGB (Handelsgesetzbuch) beschränkt sich die Haftung auf 620 Euro je Kubikmeter Laderaum.

Hinsichtlich diesem Anspruches gibt es auch wieder komplizierte Details, wie z.B. wurde das Gut von den Mitarbeitern der Spediteur Firma verpackt oder vom Kunden selber, oder welchen Wert dieses Gut zum Zeitpunkt hatte. Der Dienstleister ist natürlich auch in der Lage sich in ihren AGB’s völlig von der Schadensersatzpflicht zu befreien. In diesem Falle steht dem Kunden gar kein Anspruch zu.

Es zeigt sich also, dass es recht komplex werden kann, für den entstandenen Schaden eine Entschädigung zu verlangen beziehungsweise zu erhalten. Mit einer Transportversicherung ist man definitiv auf der sicheren Seite und ist daher enorm wichtig. Was versichert ist und wie weit die Versicherung diese Schäden deckt, ist je nach Wert der Güter gerichtet und nach der Summe die der Kunde für die Transportversicherung zahlt.

Natürlich gibt es die Transportversicherung nicht nur für Verbraucher, sondern auch für gewerbliche Kunden. Die Verkehrshaftungsversicherung übernimmt dann das Risiko der Spediteure, Lagerhalter und Frachtführer. Innerhalb dieser Versicherung ist nicht nur der Unternehmer selbst, sondern auch all seine Mitarbeiter abgesichert.

In jedem Falle lohnt es sich definitiv eine Transportversicherung abzuschließen. So sind sie auf jeden Schaden vorbereitet und können sorgenfrei den Transport planen!